TAI CHI Schule

STEFAN  GOLLAS

  

Was ist Tai Chi Chuan ?  

 "Tai Chi Chuan" oder auch "Tajiquan" genannt, ist eine aus dem alten China stammende Bewegunskunst,die nach bestimmten Prinzipien, genau festgelegten Figuren und in einer bestimmten Reihenfolge, der sogenannte "Form" gelaufen wird.

Ursprünglich wurde es als äußere Kampfkunst gelehrt,                          später mit der Lehren "Laotse" , der Lehre des Tao (Weg) und dem Dualismusprinzip von "Yin und Yang"verknüpft und somit zu einer    "innern Kampfkunst"

Die Übungen sollen Körper und Geist in Einklang bringen.

Bis zum 19. Jahrhundert wurde Tajiquan in Klöstern und Familien weitergegeben, wodurch die vielen verschiedenen Familienstile ( z.B.: Chen, Sun, Wu) zu erklären sind.

Erst Ende des 19. Jarhundert entwickelte  Meister "Yang Lu Chang"  aus dem "Chen-Stil "  heraus, seinen eigenen Stil und lehrte Ihn öffentlich in Parks.

Der "Yang-Stil "ist das heute meist verbreitete Tai Chi.

Im letzten Jahrhudert wurde das Tajiquan verädert und modifiziert.

Die kraftvollen, exolosiven, kämpferischen Aspekte wurden weitestgehend herausgenommen, dafür die sanften und eleganten Teile der Bewegungen hervorgehoben.

Der ursprüngliche Kampfkunstaspekt geriet immer mehr in den Hintergrund und Gesundheitsfördernde Wirkung wurde für die Übenden immer deutlicher.

Die Form wird langsam, mit fließenden Bewegungen, entspannt und ruhig gelaufen.

Dadurch wird der Energiefluss des sogenannten "Qi" angeregt und bewirkt ein Ausgleich von Körper und Geist.

Die Übungen ermöglichen die Gelenkstellungen und somit die Körperstatik zu verbessern, wodurch eine Entspannung der Muskelatur ereicht wird.

Mit der Zeit stellt sich ein tiefe, ruhige und enspannte Bauchatmung ein, da das Zwechfell durch ein aufgerichtetes Becken tiefer sinken kann.

Wir schaffen Platz und Raum in unsrerem Körper für ein bessere Versorgung mit Blut und Sauerstoff und helfen so unserem Körper seine Aufgaben besser zu erfüllen.

Dies ist nur ein kleiner Anriss aus der Geschicht  des Tai Chi Chuan und soll Ihnen einen kleinen Überblick verschaffen.

Für mehr Informationen verweisse ich Sie auf den unten genannten Link, die andern unzähligen Internetseiten oder auch Bücher zu diesem Thema.


 

http://ddqt.de/taijiquan-qigong/